Hey Ho Piratenmädchen

Wer sagt, dass Mädchen keine Piraten sein dürfen? „Hey Ho“!, sagt Paulina und schwingt ihren Säbel, setzt das Segel und erobert die Piratenwelt im Sturm. Mit an ihrer Seite, ihr treuer Freund Momo!

Alles was es braucht sind: Vier Socken, Nähnadel und Faden, etwas Füllwatte, Filz und Textilkleber.

Paulina das Piratenmädchen

Momo, der Piratenaffe
Für ihn habe ich Sockenreste verwertet. In das Schwänzchen einen Chenilledraht eingenäht, so kann man ihn schön verbiegen. Hut und Jäckchen sind ganz einfach aus Filz genäht und geklebt.

Advertisements

Einhorn

Eine sehr nette Challenge auf Instagram war die sogenannte „Junicorn„-Challenge, welche mich dazu inspirert hatte, ein Einhorn zu illustrieren und zu basteln. Dafür benötigt ihr lediglich zwei Kuschel- und eine Glitzersocke, Kirschkerne und Füllwatte sowie Wolle nach Lust und Laune, zwei Knöpfe für die Augen und schon habt ihr ein total fluffiges Einhorn!