Niedliche Sockenfiguren

Der Grund, weshalb es auf meinem Nähblog einige Zeit ruhig war, ist nicht etwa dass ich die Freude am Nähen verloren habe. Ganz im Gegenteil – schon bald kann man mit meinen Nähanleitungen ganz einfach selbst lustige Sockenfiguren herstellen:

Erhältlich ab 31. März 2019 überall im Buchhandel:

Niedliche Sockenfiguren

Nähen und Basteln mit Kindern

Cover

Socken können so viel mehr als Füße wärmen. Dieses Buch zeigt, wie man daraus fantasievolle Figuren näht. Es ist erstaunlich, welch wandelbare Näh- und Bastelgrundlage das Alltagskleidungsstück Socke sein kann. Mit den 24 enthaltenen Anleitungen entstehen in Handumdrehen aus einfachen Socken, ein wenig Bastelmaterial und Freude am Nähen oder Basteln lustige Stofftiere, Dekofiguren und kleine Geschenke. Für jede Jahreszeit sind die passenden Tiere zu finden. Zum Beispiel Hasen und Lämmer für den Frühling, Affen und Fische für den Sommer, Monster und Gespenster für den Herbst sowie Schneemänner und Weihnachtswichtel für den Winter. Die Anleitungen sind leicht nachzuvollziehen und auch für Kinder gut verständlich. Somit steht einem gemeinsamen Bastelnachmittag mit Kindern nichts im Wege!

1. Auflage, 108 Seiten
Format: 24,5 × 24,5 cm, Hardcover
ISBN: 978-3-8307-0997-8

Werbeanzeigen

Elefantenmädchen

Hallo!
Nach längerer Blogpause, gesellt sich wieder ein neues Sockentier zu den Sockenfreunden. Das Elefantenmädchen ist aus hochwertigen Baumwoll-Socken genäht und ausschließlich mit Schaf- und Biowolle gefüllt. Sie misst – ebenso wie ihre Freunde stolze 36 cm.

Sockentier Zebra

Diese tollen, schwarz/weiß gestreiften Socken mussten unbedingt zu einem Zebra umgenäht werden. Die Punktsocken für Hufe und Ohren gaben ihm dannn noch den extra Kick. Das Zebra ist ca. 35 cm hoch und hat schönes, schwarzes Haar aus Mohairwolle.

Mrs. Mouse

Sockendame Mrs. Mouse ist fertig und neu eingekleidet. Sie ist diesmal aus 4,5 Socken genäht, und (ohne Ohren) stolze 35 cm hoch. Sie ist aus hochwertigen Bio-Baumwollsocken, mit reißfestem Nylbond-Faden und Elastikstich genäht. Das Kleid ist rückwärtig mit Druckknöpfen zu schließen.

Fred, der Teddy aus 2,5 Socken

Teddybären haben etwas heimeliges, freundliches und liebenswertes. Nach einem misslungenen Versuch, ist nun Fred entstanden. Der Hut ist innen gefüttert, die Masche ist an ein Band genäht, welches rückwärtig mit einem Druckknopf geschlossen werden kann. Der Teddy ist unten mit Granulat gefüllt. Nun wartet Fred auf neue Freunde die ihm Gesellschaft leisten!

Sockenpüppchen

Nachdem ich einige Zeit am Schnitt getüftelt habe, fand ich nun eine tolle Art Sockenpüppchen für meinen zukünftigen Shop zu nähen. Diese Püppchen sind Babysicher (soweit man bei Handarbeit dafür garantieren kann) und weich gefüllt, so das sie auch zum Kuscheln geeignet sind.